Über uns.

Schloss Fasanerie in der Nähe von Fulda, ist Hessens schönstes Barockschloss. Es wurde Mitte des 18. Jahrhunderts als fürstbischöfliche Sommerresidenz errichtet. 1816 fiel es an den Kurfürsten von Hessen, seit 2013 ist die Kulturstiftung des Hauses Hessen Eigentürmer des denkmalgeschützten Ensembles mit englischem Landschaftspark. 

Heute ist das Schloss Ausflugsziel für Kulturfreunde. Es beherbergt ein bekanntes Museum für fürstliche Wohnkultur. Die Besucher erleben in den Schauräumen beeindruckende Kunstwerke, kostbares Mobiliar sowie eine international renommierte Porzellansammlung.

Im ehemaligen Badehaus wird jährlich eine Sonderausstellung mit Exponaten aus dem Stiftungsbesitz gezeigt. Auch das umfangreiche Archiv des Hauses Hessen ist in Schloss Fasanerie untergebracht. Mit einem breiten Veranstaltungsprogramm u. a. aus Konzerten und Open-Air-Theater begeistert Schloss Fasanerie jährlich ca. 50.000 Besucher

Unsere Social Media Profile

Impressionen

Unser Schloss

"Kultur erleben & erhalten was verbindet"
Schloss Fasanerie

1735 als Landschlösschen errichtet aber schon 5 Jahre später von dem späteren Fürstbischof von Fulda, Amand von Buseck als Sommerresidenz ausgebaut.

Museum

60 Schauräume und eine einzigartige Sammlung an Mobiliar und Ausstattungskunst des 18. und 19. Jahrhunderts.

Schlosspark

Auf einer Fläche von ca. 100 Hektar vereinigt der Park die Elemente wildwachsender und gestalteter Natur.

Entdecken Sie eines der schönsten Barockschlösser Hessens ...

Nach schwerer Beschädigung im 2. Weltkrieg begann Landgraf Philipp von Hessen den Gebäudekomplex von Schloss Fasanerie wieder instand zu setzen. Schon 1951 konnten erste Schauräume eröffnet werden; seit 1972 ist das Schlossmuseum fertiggestellt, das zu den bedeutendsten seiner Art in Deutschland gehört.

Ziel ist es, den Kunst- und Kulturbesitz der Kurlinie des Hauses Hessen zu erhalten und zu pflegen, mit der Besonderheit, die jahrhundertealten Kulturwerte so zu präsentieren, dass der kulturhistorische Zusammenhang zwischen dem Land und dem Haus Hessen für jeden erlebbar wird.

Dr. Markus Miller

Museumsdirektor, Schloss Fasanerie

Ihr Weg zu Uns

Museum Schloss Fasanerie
Schloss Fasanerie
36124 Eichenzell